headerline

Klinisches Fehlermeldesystem Critikal Incident Reporting System (CIRS)

Ein Qualitätsziel der Krankenhaus Düren gem. GmbH, ist die Patientensicherheit zu gewährleisten. Trotz aller Sicherheits- und Vorsichtsmaßnahmen lassen sich Fehler nicht immer vermeiden. Risiko- und Fehlervorsorge sind wichtige Instrumente, um die Patientensicherheit kontinuierlich und nachhaltig zu verbessern. Im Krankenhaus Düren nutzen wir zu diesem Zweck ein freiwilliges, anonymes Melde- und Lernsystem, auch Critikal Incident Reporting System (CIRS) genannt. Ziel ist die Erhöhung der Patientensicherheit, eine Reduktion von Risiken durch die Verbesserung von Prozessen und Strukturen und die Erhöhung der Transparenz und Information über alle betriebswirtschaftlichen und klinischen Risiken am Krankenhaus.

Kritische Ereignisse können von allen Mitarbeitern anonym über ein EDV-basiertes Meldeformular berichtet werden.

CIRS verschafft Wissen über Risiken und dient als Frühwarnsystem zur Erkennung, Analyse und Vermeidung vermeidbarer Risiken und führt im Rahmen des Risikomanagements zur Verbesserung der Patientensicherheit.