headerline

RadiologieMultidetektor-Computertomograph

  • Leistungsfähiger 64-Zeilen-Computertomograph moderner Bauart
  • Optimierte Protokolle für jede Erkrankung mit geringst möglicher Strahlendosis
  • EKG-Triggerung zur Herzdiagnostik (Cardio-CT)
  • Narkoseeinheit für interventionelle Eingriffe und Schwerverletzte

 

Volldigitaler „halboffener" Magnetresonanztomograph 1,5 Tesla

  • Einer der modernsten volldigitalen MR-Tomographen weltweit: Philips Ingenia 1,5 Tesla ab April 2012
  • Volldigitale Bildgebung inklusive der Spulen für höchste Bildqualität
  • Höchster Patientenkomfort durch große Öffnung ("halboffenes MRT") auch für Patienten mit Platzangst (Klaustrophobie) ohne Einschränkung der diagnostischen Qualität
  • Interventionelle Eingriffe am MRT (auch unter Narkose mit MRT-kompatiblem Narkosegerät)

Weiterlesen: Wichtigste apparative Ausstattung

Anmeldung RadiologieIhr Weg im Krankenhaus

Bei allen radiologischen Untersuchungen sind Ihre erste Anlaufstelle unsere netten Damen in der Anmeldung der Radiologie („Leitstelle Radiologie)" im Erdgeschoss in der Haupthalle gleich neben der Notaufnahme. Von dort werden Sie zu den einzelnen Untersuchungsräumen geleitet.

 

Ihre Untersuchungsergebnisse

Gerne geben wir Ihnen auf Wunsch unmittelbar nach Ihrer Untersuchung das gesamte erstellte Bildmaterial für den Sie behandelnden Arzt auf einer CD mit. Der Befundbericht wird dem behandelnden Arzt von uns jeweils direkt zugesandt.

Weiterlesen: Informationen für Patienten