Das Krankenhaus Düren ist telefonisch erreichbar unter +492421300

Krankenhaus Düren
Roonstr. 30
52351 Düren

T 02421 30-0
F 02421 30-1387
M info@krankenhaus-dueren.de

Zwei Ärztinnen und ein Arzt unterhalten sich im Treppenhaus Artemed Swoosh Effekt Artemed blauer Swoosh Effekt Artemed grüner Swoosh Effekt

Innere Medizin I — Herz-, Kreislauf- und Lungenerkrankungen im Krankenhaus Düren

In der Inneren Medizin I behandeln wir Patienten mit komplexen Erkrankungen an Herz, Kreislauf und Lunge. Durch die interdisziplinäre Verknüpfung zwischen den Kliniken können Patienten mit komplexen internistischen Erkrankungen in unserem Haus besonders umfassend betreut werden.

Wir setzen auf Interdisziplinarität und Zusammenarbeit!

Die Spezialisierung in der Inneren Medizin spielt eine Schlüsselrolle für die Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen medizinischen Versorgung. Gleichzeitig ist für uns die ganzheitliche internistische Betrachtung jedes einzelnen Patienten, neben der engen interdisziplinären Zusammenarbeit der einzelnen Fachgebiete, selbstverständlich. Dies wird beispielsweise bei dem Symptom der Atemnot deutlich. Häufigste Ursachen akuter oder chronischer Atemnot sind Erkrankungen des Herzens oder der Atemwege. Da Herz- und Lungenerkrankungen häufig gemeinsam auftreten, ist eine gesamtinternistische Diagnose und Therapie unausweichlich.

Unser internistisches Leistungsspektrum des Herz&Kreislaufsystems

Chefärzte

  • Florian Bönner Krankenhaus Düren

    Prof. Dr. med. Florian Bönner
    Chefarzt Kardiologie, Angiologie und Pneumologie

  • Ibrahim Musa Krankenhaus Düren

    Ibrahim Musa
    Chefarzt für Gastroenterologie, Hepatologie und Diabetologie

  • Michael Flasshove Krankenhaus Düren

    Priv-Doz. Dr. med. Michael Flaßhove
    Chefarzt Hämato-Onkologie

Aus- und Weiterbildung

In Zusammenarbeit der internistischen Kliniken unseres Hauses besteht die volle Weiterbildungsermächtigung für die Ausbildung zum" Facharzt für Innere Medizin", zudem besteht die volle Weiterbildungsermächtigung für den Facharzt "Innere Medizin und Kardiologie, "Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie ", Innere Medizin und Gastroenterologie"  sowie den Facharzt "Innere Medizin und Pneumologie".

Die Ausbildungszeit kann selbstverständlich auch auf die Ausbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin angerechnet werden.

Lunch mit Fortbildungsprogramm der Inneren Medizin I, II und III in Raum Rücker

Programm

  • PJ-/Assistentenfortbildung Medizinische Kliniken I – III

    11.04.2024

    IM I

    A. Meisen

    LuFu

    18.04.2024

    IM I

    Dr. med. T. Döring

    Pneumologie

    25.04.2024

    IM II

    M. Tengersek

    Gallensteinleiden

    02.05.2024

    IM II

    Dr. K. Halabi

    Gastroösophageale Refluxkrankheit

    16.05.2024

    IM III

    Dr. med. M. Plücken

    Kolonkarzinom

    23.05.2024

    IM III

    CA PD Dr. med. F. Bönner

    Akutes Koronarsyndrom

    06.06.2024

    IM I

    M. Rehling

    Endokarditis

    13.06.2024

    IM I

    N. Martens

    Kappenvitien

    20.06.2024

    IM II

    Dr. D. Palmisano

    CED

    27.06.2024

    IM II

    A. Kikli

    Divertikelkrankheit

    04.07.2024

    IM III

    CA PD Dr. med. M. Flaßhove

    Leukämien – akut vs. chronisch

    08.07.2024-20.08.2024

     

     

    Sommerferien

     

     

     

     

    22.08.2024

    IM I

    Th. Schloeßer

    Fallbeispiele Kardio-MRT

    29.08.2024

    IM III

    F. Henneke

    Schmerztherapie

    05.09.2024

    IM II

    Dr. K. Halabi

    Diabetes – medikamentöse Einstellung

    12.09.2024

    IM I

    Th. Schloeßer

    Myokarditis/Perikarditis

    19.09.2024

    IM III

    CA PD Dr. med. M. Flaßhove

    Thrombopenie / Thrombozytose

    26.09.2024

    IM II

    M. Tengersek

    Gallensteinleiden

    14.10.2024-25.10.2024

     

     

    Herbstferien

    10.10.2024

    IM I

    Dr. med. E. Kovalenko

    ACS

    31.10.2024

    IM II

    Y. Altinsoy

    Zöliakie

    07.11.2024

    IM III

    CA PD Dr. med. F. Bönner

    Herzinsuffizienz 2.0

    14.11.2024

    IM III

    T. Winterhagen

    Bronchial-Ca.

    21.11.2024

    IM I

    Dr. med. E. Kovalenko

    Hyponatriämie

    28.11.2024

    IM I

    Dr. med. I. Zillessen

    EPU

    05.12.2024

    IM II

    Dr. D. Palmisano

    CED

    12.12.2024

    IM II

    A. Kikli

    Divertikelkrankheit

    19.12.2024

    IM III

     

     

    23.12.2024-06.01.2025

     

     

    Weihnachtsferien

Patientin Artemed Kliniken

Dankeschön

"Die Ärzte und das Pflegepersonal sind der Hammer! Vor 27 Jahren wurde mir nach einer Darmperforation mein Leben zum ersten Mal gerettet (ca.1 Monat Intensivstation und über 1 Monat auf Normalstation).Vor 2 Jahren das gleiche Prozedere nach akutem Nierenversagen.Auserdem wurden noch weitere schwere Krankheiten diagnostiziert. Die Ärzte und das Pflegepersonal waren immer sehr freundlich und zuvorkommend! Jeder, der das anders wahrgenommen hat, soll sich bitte selbst einmal fragen ob er immer gut gelaunt und freundlich seinem Gegenüber ist!! Private Probleme, Leistungsdruck, lange Arbeitszeiten und unfreundliche nörgelnde Patienten tragen nicht immer zu einem guten miteinander bei! Darüber sollte jeder einmal nachdenken!!! Ich jedenfalls und auch meine Familie sind allen Notärten, Rettungssanitätern, Ärzten, Schwestern, Pflegepersonal, Putzfrauen und allen anderen im KH Düren sehr dankbar."

Patientenstimme von Amira04 auf klinikbewertungen.de

Weiterführende Informationen

Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.