headerline

Kompetenz und Verantwortung

Mit höchstem Qualitätsanspruch an Medizin und Pflege trägt das Krankenhaus Düren eine besondere Verantwortung für die Gesundheitsversorgung der Menschen in der Region. Rund 18.000 stationäre und 55.000 ambulante Patienten vertrauen in jedem Jahr auf uns als führenden Schwerpunktversorger zwischen Köln und Aachen, zwischen Eifel und Niederrhein.
Menschliche Zuwendung und innovative Technik prägen unsere Fachabteilungen, in denen wir rund um die Uhr umfassende Versorgung auf höchstem Niveau bieten. Die kommunale Trägerschaft mit den Gesellschaftern Stadt und Kreis Düren bietet dazu die idealen Voraussetzungen.
Die Schwerpunkte unserer Spezialisten sind die Behandlung von Tumoren, Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems, der Verdauungs- und Stoffwechselorgane und des Bewegungsapparates. Informieren Sie sich auf unseren Seiten im Detail über unser Haus. 

 

Unser Behandlungsangebot
Ihr Klinikaufenthalt
Aktuelle Stellenangebote

Aktuelles

Weiterbildung Praxisanleitung erfolgreich abgeschlossen

Weiterbildung Praxisanleitung erfolgreich abgeschlossen

Im Bildungszentrum des Krankenhauses Düren gab es erneut einen Anlass zu feiern: 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmern haben den Weiterbildungskurs Praxisanleitung mit guten Erfolgen beendet. Im Krankenhaus Düren, in der LVR-Klinik Düren, in Einrichtungen des Caritasverbandes und der Arbeiterwohlfahrt stehen die Absolventinnen und Absolventen nun bereit, um die praktische Ausbildung von Pflegefachkräften zu verantworten.Der Leiter der Weiterbildung, Andreas Johann, lobte die einrichtungsübergreifende...

weiterlesen

Spende für die Kolleginnen und Kollegen in der Ukraine

Spende für die Kolleginnen und Kollegen in der Ukraine

Das Krankenhaus Düren unterstützt Dürens ukrainische Partnerstadt Stryj erneut mit einer Spende. Auf dem Stadtfest übergab Heinz Lönneßen, Leiter des Bildungszentrums, symbolisch einen Scheck über 800 Euro an eine Vertreterin der Kommune Stryj. Das Krankenhaus Düren hatte bereits vor einigen Wochen eine Hilfslieferung mit medizinischen Gütern auf den Weg geschickt.Hintergrund der Spendenaktion war die Registrierung bei der neu zu errichtenden Pflegekammer...

weiterlesen

Am „Tag des Handwerks“ stellen wir die Arbeit der Haustechnik vor

Am „Tag des Handwerks“ stellen wir die Arbeit der Haustechnik vor

Vielseitig und abwechslungsreich Ohne Handwerker geht nichts – auch in einem Krankenhaus nicht. Sie kümmern sich beispielsweise um die Elektrik, die Beleuchtung, um die Wasserversorgung und die Telefonanlage. Zum heutigen „Tag des Handwerks“ gewährt uns Christian Helmke, Leiter Bau und technisches Projektmanagement, einen Blick hinter die Kulissen des Krankenhauses Düren. Seine Abteilung hat 17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – an sieben Tagen...

weiterlesen

Bildungszentrum des Krankenhauses Düren begrüßt fast 50 neue Auszubildende

Bildungszentrum des Krankenhauses Düren begrüßt fast 50 neue Auszubildende

Auch wenn die Aufregung zum Ausbildungsbeginn spürbar war, überwogen Neugier und Motivation am ersten Ausbildungstag der neuen Pflege-Azubis im Bildungszentrum des Krankenhauses Düren. „Sie haben sich für einen Beruf entschieden, der sinnstiftend ist, hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten und Karrierechancen bietet“, begrüßte Heinz Lönneßen, Leiter des Bildungszentrums, die fast 50 neuen Ausbildungsteilnehmerinnen und -teilnehmer. „Sie arbeiten ganz nah am Menschen, begleiten diese in schwierigen...

weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Examen!

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Examen!

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen staatlichen Prüfung! Nach dreijähriger Ausbildung haben 21 Frauen und Männer den aktuellen Examenskurs an der Schule für Gesundheitsberufe am Krankenhaus Düren erfolgreich absolviert. In zwei weiteren Kursen stehen die Abschlussprüfungen noch an. Die kommende Generation wird nach einer dreijährigen generalistischen Berufsausbildung mit der neuen Berufsbezeichnung Pflegefachfrau/Pflegefachmann abschließen. Mit dem Examen in der Tasche stehen den Fachkräften viele...

weiterlesen

Patientinnentag des Brustkrebszentrums

Patientinnentag des Brustkrebszentrums

Die Expertinnen des Krankenhauses Düren informieren bei „Becker & Funck“ Düren. Was brauchen Körper und Seele während der Therapie? Was kann ich selber für mich tun? Diese Fragen standen im Mittelpunkt des Patientinnentages, zu dem das Brustkrebszentrum des Krankenhauses Düren in die ehemalige Fabrik „Becker & Funck“ eingeladen hatte. Neben interessanten Vorträgen gab es eine Modenschau und die Möglichkeit zum Austausch...

weiterlesen

Schüler leiten eine Station: Verantwortung auf Probe

Schüler leiten eine Station: Verantwortung auf Probe

Vor dem Ende der Ausbildung zur Pflegefachkraft erleben die Auszubildenden des Krankenhauses Düren ein ganz besonderes Lernprojekt: Gemeinsam leiten sie eine Station, sammeln Erfahrung mit der Organisation übergeordneter Abläufe und mit der Kommunikation mit Kolleginnen und Kollegen des ärztlichen Teams. Seit einigen Jahren findet das Lernprojekt auf einer Station der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie statt. „Auf Station 6a werden...

weiterlesen

Aktionstag zur Pflegekammer

Aktionstag zur Pflegekammer

Im Krankenhaus Düren hatten die Pflegenden jetzt die Gelegenheit, viele Informationen über die bevorstehende Errichtung der Pflegekammer NRW zu erhalten. Die beiden neu berufenen Kammerbeauftragten des Krankenhauses, Mara Dreßen und Marianna Kasanzew, beantworteten beim Speed-Dating auf den Stationen alle Fragen rund um die Kammer, die bevorstehende Wahl zur 1. Kammerversammlung und zur Registrierung bei der Kammer.

weiterlesen

Schnelle Diagnose ist bei Hepatitis entscheidend

Schnelle Diagnose ist bei Hepatitis entscheidend

Die Leber leidet stumm. Hepatitisinfektionen verlaufen schleichend über viele Jahre, bleiben aber deswegen lange unerkannt, bis die Leber irreparabel geschädigt ist. Heutige Therapien können das verhindern, wenn sie rechtzeitig begonnen werden. Unbehandelt können chronische Hepatitisinfektionen zu einer völlig vernarbten Leber (Zirrhose) und zu Leberkrebs führen. „Hepatitis kann nicht warten!“, heißt daher auch das Motto des heutigen Welt-Hepatitis-Tags (28. Juli).

weiterlesen

Brustkrebszentrum lädt zum Patientinnentag ein

Brustkrebszentrum lädt zum Patientinnentag ein

„Was kann ich selber für mich tun?“ Diese Frage steht im Mittelpunkt des Patientinnentags, zu dem das Brustkrebszentrum des Krankenhauses Düren am Freitag, 19. August, in die ehemalige Fabrik „Becker und Funck“ einlädt. Das dreistündige Programm (Beginn: 14 Uhr) bietet neben interessanten Vorträgen eine Modenschau und die Möglichkeit zum Austausch mit den Expertinnen.

weiterlesen

Der Beruf und die Patienten gewinnen

Der Beruf und die Patienten gewinnen

Mit einem Pilotprojekt möchte das Krankenhaus Düren neue Pflegekonzepte entwickeln. Im englischen Sprachraum ist das Advanced Practice Nursing (APN) bereits eine feste Größe im Klinikalltag. In Deutschland sind studierte Pflegende bislang eher eine Ausnahme. Marianna Kasanzew, Katharina Schwarzkopf und Mara Dreßen sind die ersten akademischen Pflegeexpertinnen, die im Dürener Krankenhaus APN praktizieren, die pflegerisches Erfahrungswissen mit wissenschaftlicher Herangehensweise kombinieren. 

weiterlesen

Für den seltenen Baby-Notfall gewappnet

Für den seltenen Baby-Notfall gewappnet

Sicherheit für Mutter und Kind – das wünschen sich alle werdenden Eltern, wenn es auf das große Ereignis zugeht. Was ist, wenn nicht alles nach Plan läuft? Was passiert, wenn es unter der Geburt Komplikationen gibt? Sorgen und Ängste sind rund um dieses so bedeutende und emotionale Lebensereignis völlig normal. Dabei braucht nur eines von 100 Neugeborenen erweiterte medizinische Maßnahmen...

weiterlesen

Die nächsten Termine:

22. Okt 2022 08:30 – 18:00
Krankenhaus Düren gem.GmbH, Kongresszentrum, Roonstraße 30, Düren

12. Nov 2022 09:00 – 17:00
Krankenhaus Düren gem.GmbH, Kongresszentrum, Roonstraße 30, Düren

03. Mär 2023 14:00 – 12. Mär 2023 18:00
Krankenhaus Düren gem.GmbH, Roonstraße 30, Düren

MEDIZIN HAUTNAH digital

Kopfschmerzen erfolgreich behandeln
Kopfschmerzen erfolgreich behandeln
Blasenschwäche ist heilbar!
Blasenschwäche ist heilbar!
Wir bringen Sie zurück ins Spiel
Wir bringen Sie zurück ins Spiel