headerline

Kompetenz und Verantwortung

Mit höchstem Qualitätsanspruch an Medizin und Pflege trägt das Krankenhaus Düren eine besondere Verantwortung für die Gesundheitsversorgung der Menschen in der Region. Rund 18.000 stationäre und 55.000 ambulante Patienten vertrauen in jedem Jahr auf uns als führenden Schwerpunktversorger zwischen Köln und Aachen, zwischen Eifel und Niederrhein.
Menschliche Zuwendung und innovative Technik prägen unsere Fachabteilungen, in denen wir rund um die Uhr umfassende Versorgung auf höchstem Niveau bieten. Die kommunale Trägerschaft mit den Gesellschaftern Stadt und Kreis Düren bietet dazu die idealen Voraussetzungen.
Die Schwerpunkte unserer Spezialisten sind die Behandlung von Tumoren, Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems, der Verdauungs- und Stoffwechselorgane und des Bewegungsapparates. Informieren Sie sich auf unseren Seiten im Detail über unser Haus. 

Unser Behandlungsangebot
Ihr Klinikaufenthalt
Aktuelle Stellenangebote

Aktuelles

Aktionstag zur Pflegekammer

Aktionstag zur Pflegekammer

Im Krankenhaus Düren hatten die Pflegenden jetzt die Gelegenheit, viele Informationen über die bevorstehende Errichtung der Pflegekammer NRW zu erhalten. Die beiden neu berufenen Kammerbeauftragten des Krankenhauses, Mara Dreßen und Marianna Kasanzew, beantworteten beim Speed-Dating auf den Stationen alle Fragen rund um die Kammer, die bevorstehende Wahl zur 1. Kammerversammlung und zur Registrierung bei der Kammer.

weiterlesen

Schnelle Diagnose ist bei Hepatitis entscheidend

Schnelle Diagnose ist bei Hepatitis entscheidend

Die Leber leidet stumm. Hepatitisinfektionen verlaufen schleichend über viele Jahre, bleiben aber deswegen lange unerkannt, bis die Leber irreparabel geschädigt ist. Heutige Therapien können das verhindern, wenn sie rechtzeitig begonnen werden. Unbehandelt können chronische Hepatitisinfektionen zu einer völlig vernarbten Leber (Zirrhose) und zu Leberkrebs führen. „Hepatitis kann nicht warten!“, heißt daher auch das Motto des heutigen Welt-Hepatitis-Tags (28. Juli).

weiterlesen

Brustkrebszentrum lädt zum Patientinnentag ein

Brustkrebszentrum lädt zum Patientinnentag ein

„Was kann ich selber für mich tun?“ Diese Frage steht im Mittelpunkt des Patientinnentags, zu dem das Brustkrebszentrum des Krankenhauses Düren am Freitag, 19. August, in die ehemalige Fabrik „Becker und Funck“ einlädt. Das dreistündige Programm (Beginn: 14 Uhr) bietet neben interessanten Vorträgen eine Modenschau und die Möglichkeit zum Austausch mit den Expertinnen.

weiterlesen

Der Beruf und die Patienten gewinnen

Der Beruf und die Patienten gewinnen

Mit einem Pilotprojekt möchte das Krankenhaus Düren neue Pflegekonzepte entwickeln. Im englischen Sprachraum ist das Advanced Practice Nursing (APN) bereits eine feste Größe im Klinikalltag. In Deutschland sind studierte Pflegende bislang eher eine Ausnahme. Marianna Kasanzew, Katharina Schwarzkopf und Mara Dreßen sind die ersten akademischen Pflegeexpertinnen, die im Dürener Krankenhaus APN praktizieren, die pflegerisches Erfahrungswissen mit wissenschaftlicher Herangehensweise kombinieren. 

weiterlesen

Für den seltenen Baby-Notfall gewappnet

Für den seltenen Baby-Notfall gewappnet

Sicherheit für Mutter und Kind – das wünschen sich alle werdenden Eltern, wenn es auf das große Ereignis zugeht. Was ist, wenn nicht alles nach Plan läuft? Was passiert, wenn es unter der Geburt Komplikationen gibt? Sorgen und Ängste sind rund um dieses so bedeutende und emotionale Lebensereignis völlig normal. Dabei braucht nur eines von 100 Neugeborenen erweiterte medizinische Maßnahmen...

weiterlesen

Verstärkung für das MVZ-Team in Gey

Verstärkung für das MVZ-Team in Gey

Die Patientinnen und Patienten der hausärztlichen MVZ-Rur-Praxis in Hürtgenwald-Gey werden jetzt noch umfassender ärztlich versorgt. Evangelos Karpouzas, 43-jähriger Facharzt für Innere Medizin, hat seinen beruflichen Radius erweitert und bringt seine ärztliche Expertise nun auch ins Medizinische Versorgungszentrum des Krankenhauses Düren ein. In Gey wird er an vier Tagen pro Woche für die Patientinnen und Patienten da sein. Einen Tag pro...

weiterlesen

Kostenlose Bürgertests für Besucher

Kostenlose Bürgertests für Besucher

Für Besucher von Krankenhauspatienten sind die Corona-Bürgertests nach wie vor kostenlos. Wie das Bundesgesundheitsministerium heute (Montag, 04. Juli) erklärte, reicht als Nachweis gegenüber den Teststellen eine Eigenerklärung. Einen Vordruck dazu kann der Empfang des Krankenhauses Düren bei Bedarf aushändigen. Wer sich vor dem Krankenbesuch im Koczyba-Testzentrum auf dem Krankenhaus-Parkplatz testen lässt, erhält dort direkt ein Formular zur Selbstauskunft.

weiterlesen

Urologie-Chefarzt ist ein „Top Mediziner“

Urologie-Chefarzt ist ein „Top Mediziner“

  Bei der Suche nach guten Ärztinnen und Ärzten bietet die Liste des Magazins Focus-Gesundheit seit vielen Jahren eine Orientierungshilfe. Nach umfangreicher Recherche erstellt das Magazin in jedem Jahr eine Liste von „Top Medizinern“, die in ihrem Fachgebiet deutschlandweit spitze sind. Dazu zählt 2022 Priv.-Doz. Dr. Christof Börgermann. Der Chefarzt der Urologie im Krankenhaus Düren gehört zu den führenden Ärzten im...

weiterlesen

Pflegebeauftragte der Bundesregierung zu Gast im Krankenhaus

Pflegebeauftragte der Bundesregierung zu Gast im Krankenhaus

Was Bürokratie im Krankenhausalltag bedeutet, verdeutlicht eine Zahl: 44 neue Gesetze und Verordnungen sind in der letzten Legislaturperiode in Kraft getreten. Weggefallen ist keine einzige Vorgabe. Eine Umfrage des Marburger Bundes hat ergeben, dass rund 35 Prozent der Ärzte über vier Stunden am Tag mit Bürokratie beschäftigt sind. Was muss also geschehen, damit Pflegende und Mediziner wieder mehr Zeit am...

weiterlesen

Schmerzlinderung für mehr Lebensqualität

Schmerzlinderung für mehr Lebensqualität

Rund ein Viertel der deutschen Bevölkerung leidet an chronischen Schmerzen. Laut Gesundheitsreport der AOK Rheinland/Hamburg sind im Kreis Düren mit 31 Prozent sogar fast ein Drittel aller bei der AOK Versicherten von chronischen Schmerzen betroffen. Doch es gibt Wege aus der Schmerzerkrankung heraus. Patienten in und um Düren herum müssen dafür nicht einmal lange Strecken zurücklegen. Das Krankenhaus Düren hat...

weiterlesen

Was macht die Apotheke im Krankenhaus?

Was macht die Apotheke im Krankenhaus?

Was macht eigentlich die Apotheke in einem Krankenhaus? Zum nationalen Tag der Apotheke verraten wir das gerne. „Es ist schon eine andere Arbeit als in einer öffentlichen Apotheke“, sagt unsere Leitende Apothekerin Susanne Bauer. „Unser Aufgabengebiet umfasst Logistik, Eigenherstellung, Analytik, Information und Beratung und auch die Mitwirkung bei der Aus- und Fortbildung des Krankenhauspersonals.“ Das Apothekenteam unseres Krankenhauses produziert viele Präparate wie...

weiterlesen

Die Schmerzmedizin stellt sich vor

Die Schmerzmedizin stellt sich vor

Die Deutsche Schmerz­gesellschaft hat den 7. Juni zum Nationalen Aktionstag gegen den Schmerz ausgerufen. Das Krankenhaus Düren möchte sich als größter Schwerpunktversorger der Region im Bereich Schmerzmedizin an diesem Tag allen Interessierten vorstellen und ihnen einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen. Von 9 bis 12 Uhr bietet die Schmerzmedizin des Krankenhauses Vorträge und eine Führung an.

weiterlesen

Die nächsten Termine:

19. Aug 2022 14:00 – 17:00
"Becker und Funck" ehem. Fabrik, Binsfelder Str. 77, Düren

31. Aug 2022 17:00 – 19:00
Kongresszentrum der Krankenhaus Düren gem. GmbH, Roonstraße 30, Düren

24. Sep 2022 10:00 – 18:00
Segelschiff „Admiraal van Kinsbergen“, Enkhuizen

22. Okt 2022 08:30 – 18:00
Krankenhaus Düren gem.GmbH, Kongresszentrum, Roonstraße 30, Düren

12. Nov 2022 09:00 – 17:00
Krankenhaus Düren gem.GmbH, Kongresszentrum, Roonstraße 30, Düren

03. Mär 2023 14:00 – 12. Mär 2023 18:00
Krankenhaus Düren gem.GmbH, Roonstraße 30, Düren

MEDIZIN HAUTNAH digital

Kopfschmerzen erfolgreich behandeln
Kopfschmerzen erfolgreich behandeln
Blasenschwäche ist heilbar!
Blasenschwäche ist heilbar!
Wir bringen Sie zurück ins Spiel
Wir bringen Sie zurück ins Spiel